Wir tun täglich unser Bestes, damit Schutzbefohlene nicht den Anschluss verlieren. Genauso wie Sie.

Kommunikation und Information sind menschliche Grundbedürfnisse, die auch im Vollzug nicht mehr als Privileg gelten sollten, sondern vielmehr als wichtiger Beitrag zum Anstaltsfrieden und zur Resozialisierung.
Telio entwickelt, installiert und betreibt Kommunikations- und Mediensysteme, die eben diesen Beitrag leisten. Jedes System zeichnet sich durch höchste Sicherheitsstandards, spürbare Arbeitserleichterung und resozialisierende Effekte aus.
Und in der Zusammenarbeit profitieren Sie von unserer weitreichenden Erfahrung:
Schon seit 1998 konzentriert sich Telio ganz auf dieses Spezialgebiet und ist hier der wohl kompetenteste Ansprechpartner in ganz Europa.

Kundenorientierung wie vom anderen Stern.

Telio ist in diesem Bereich also weit vorn, der wichtigste Hinweis auf unsere Unternehmensphilosophie aber ganz hinten: Die prägnante Endung -io, die alle Produktnamen gemeinsam haben. Io ist jener Jupitermond, dessen Entdeckung das gesamte Weltbild verändert hat. Ähnliches möchte Telio auch anbieten: neue Sichtweisen aufzeigen, bei jedem einzelnen Projekt, und spürbare Fortschritte erreichen. Aber wenn Sie die Abkürzung und uns einfach für „in Ordnung“ halten, ist es uns auch recht.

Geerdete Lösungen für geschlossene Anstalten.

Telio hält akribisch alle Gesetze ein – bis auf das der Trägheit. Wir sind ein überaus wendiges Unternehmen mit ausgesprochen kreativen Mitarbeitern. So sind Angebote entstanden wie das viel gelobte Telefonsystem PHONio, die Telefonseelsorge CAREio oder das Haftraum-Multimediasystem MULTio. Und wenn Sie eine Idee von etwas haben, das noch keiner versucht hat: Wir werden sie gern mit Ihnen umsetzen!

Kurz-
Info
Kompetenz
in Kürze
  • Über 10 Jahre Erfahrung mit Kommunikationsanlagen im Justiz- und Maßregelvollzug
  • Tiefes Verständnis für alle Abläufe im Vollzug
  • Marktführer in Europa für Kommunikationsanlagen im Justizvollzug
  • Europaweit sind bereits über 300 Telio-Anlagen in Betrieb
  • Erfolgreiche Installationen auch im internationalen Justizvollzug
  • Serviceteam 365 Tage im Jahr in Bereitschaft